Elternbrief

Liebe Schülerinnen und Schüler!
Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Wie Sie bereits den Medien entnommen haben, stellt die Schule ab Dienstag, den 17.11.2020 auf Distance-Learning um. Ihr Kind wurde in „Teams“ angelegt, ebenso sind Sie den Umgang mit School Fox schon gewohnt, sodass ein Unterricht teilweise auf digitalem Wege stattfinden kann. Ich bitte Sie Ihr Kind beim Distance-Learning zu unterstützen. Bin jedoch überzeugt, dass Ihr Kind rasch lernt und beim dritten, vierten Mal schon selber einsteigen kann.

Wenn Sie Probleme im Umgang mit School Fox haben, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Klassenlehrerin. Sie ist Ihnen gerne behilflich. Wir brauchen School Fox unbedingt, um mit Ihnen und Ihrem Kind Kontakt halten zu können.

Die genauen Informationen für den Unterricht im Lock-Down bekommt Ihr Kind morgen in der Schule.

Bitte geben Sie Ihrem Kind auch eine zweite Tasche mit, sodass Ihr Kind alle nötigen Unterlagen mit nach Hause nehmen kann.

Wenn Sie eine Beaufsichtigung für Ihr Kind benötigen, dann melden Sie Ihr Kind bei der Klassenlehrerin dafür an. Bedenken Sie jedoch, dass der Lock-Down nur dann Erfolg hat, wenn die Maßnahmen strikte eingehalten werden. Melden Sie daher Ihr Kind nur in ganz dringenden Fällen zur Beaufsichtigung in der Schule – bei der Klassenlehrerin – an.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Klassenlehrerin Ihres Kindes oder an mich!

Mit freundlichen Grüßen
DMS Helga Garber

Aktion Schutzengel

Die Schüler und Schülerinnen der Volksschule bedanken sich bei der Landeshauptfrau und ihrem Team für die Aufmerksamkeiten zum Schulbeginn. Mit der Aktion Schutzengel soll das Thema Sicherheit am Schulweg in Erinnerung gerufen werden.

Fasching

Den Höhepunkt der Faschingszeit – den Faschingsdienstag – feierten wir in der Schule  in originellen und lustigen Verkleidungen. Schon im Vorfeld wurden die Klassenzimmer von den Mädchen und Buben eifrig dafür geschmückt. Zwischen Spielen und Tänzen gab es dann auch Faschingskrapfen zur Stärkung. Ein herzliches Dankeschön dem Elternverein für die Spende der Krapfen!